Aktuelles


Information zur Tagung der IVR-Welt

Der Kongress soll vom 3.-8. Juli 2022 stattfinden. Das Generalthema lautet: „Justice, Community and Freedom“. Alle weiteren Informationen finden Sie unter https://www.ivr2022.org/

„The IVR World Congresses are distinguished by world class speakers and the coming together of persons with a great diversity of backgrounds to discuss, challenge and renegotiate central ideas and concepts of legal and social philosophy. They create exceptional occasions for exchange and in-depth discussions. They offer an environment and social program that provides the space for some well deserved hours of relaxation and self-enjoyment. The last World Congress in Lucerne, Switzerland, with about 1400 participants testifies to the importance of this international forum of philosophical thought.

Given the volatile situation of the Covid-19 pandemic and the importance of
personal exchange, the Executive Committee of the IVR and the organisers of the IVR Congress in Bucharest, Romania have decided to postpone the next IVR World Congress to 2022. It will be held 3 July – 8 July 2022 in Bucharest, Romania.“


Informationen zur IVR-Tagung, deutsche Sektion

Trotz der gegenwärtig schwierigen Situation soll die IVR-Tagung in München – wie schon angekündigt – vom 16.-18. Juni 2022 stattfinden. Das Generalthema der Tagung lautet: „Die Autorität des Rechts und die Herausforderungen durch den gegenwärtigen Autoritarismus.“


Wissenschaftspreis der Deutschen Sektion der IVR

Die deutsche Sektion der IVR wird für akademische Qualifikationsschriften einen Wissenschaftspreis in Höhe von 2000 € ausloben. Bewerben können sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem deutschsprachigen Bereich mit einer Doktorarbeit oder Habilitationsschrift, die ei-nen klaren Schwerpunkt in der Rechtsphilosophie, Rechtstheorie oder Sozialphilosophie aufweist. Manuskripte sind bis zum 31. März 2022 beim Sekretariat der Deutschen Sektion einzureichen.

Mehr Infos finden Sie hier.


Förderpreis der Deutschen Sektion der IVR

Die deutsche Sektion der IVR lobt für Vorträge, die auf dem Weltkongress der IVR in Bukarest vom 3.-8. Juli 2022 gehalten werden, bis zu vier Stipendien im Gesamtumfang von € 2.000.- aus. Bewerben können sich deutschsprachige Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, die noch nicht habilitiert sind. Auf Deutsch verfasste Manuskripte sind bis zum 20. April 2022 beim Sekretariat der Deutschen Sektion der IVR einzureichen.

Mehr Infos finden Sie hier.


Blog zum wissenschaftlichen Corona-Diskurs

Prof. Dr. Katrin Gierhake bietet mit einem Blog zum wissenschaftlichen Corona-Diskurs Raum für Überlegungen, Essays und Analysen, die aus verschiedenen akademischen Perspektiven die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf unser Leben kritisch begleiten.