Aktuelles


Wissenschaftspreis

Die deutsche Sektion der IVR hat auf ihrer Tagung in München den für 2022 ausgeschriebenen Wissenschaftspreis vergeben. Die Jury hat Frau Dr. Rike Sinder (Freiburg) den 1. Preis für Ihre exzellente Arbeit zum Thema: Die Systematisierung des islamischen Rechts. Ein Beitrag zur Geschichte teleologischen Naturrechtsdenkens zuerkannt. Den Sonderpreis hat Frau Dr. Daria Bayer (Hamburg/ Berlin) für Ihre Arbeit Tragödie des Rechts erhalten, eine innovative Auseinandersetzung mit Leben und Werk von Jewgenij Paschukanis, die u.a. in der Form eines Theaterstücks erfolgt.

Wir gratulieren beiden Preisträger:innen sehr herzlich.


Information zur Tagung der IVR-Welt

Der Kongress fand vom 3.-8. Juli 2022 statt. Das Generalthema lautete: „Justice, Community and Freedom“. Alle weiteren Informationen finden Sie unter https://www.ivr2022.org/


Informationen zur IVR-Tagung, deutsche Sektion

Die IVR-Tagung fand vom  17. bis 18. Juni 2022 in München statt. Das Generalthema der Tagung lautete: „Die Autorität des Rechts und die Herausforderungen durch den gegenwärtigen Autoritarismus.“


Informationen zur Herbsttagung des Jungen Forums Rechtsphilosophie

Informationen zur Herbsttagung des Jungen Forums Rechtsphilosophie 2022 in Köln finden Sie hier.


Blog zum wissenschaftlichen Corona-Diskurs

Prof. Dr. Katrin Gierhake bietet mit einem Blog zum wissenschaftlichen Corona-Diskurs Raum für Überlegungen, Essays und Analysen, die aus verschiedenen akademischen Perspektiven die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf unser Leben kritisch begleiten.